Urlaub im Dreiburgenland Bayerischer Wald Passauer Land

 

Urlaub im Dreiburgenland Bayerischer Wald

Bei der Namensgebung des Dreiburgenlandes standen drei Schlösser Pate: das Schloss Englburg, das Schloss Fürstenstein und die alte Ritterveste Saldenburg. Schon allein die Außenbesichtigung dfe 3 Schlösser ist lohnenswert. Und Alljährlich öffnen sich die Tore für Ausstellungen, Burgführungen, Feste, Konzerte und Adventsmärkte.

Die reizvolle Mittelgebirgslandschaft ist in erster Linie ein Urlaubs- und Erholungsgebiet für Wanderer, Radfahrer und Naturfreunde.
Rund 30 km Wanderwege und Höhenluft laden zum Spaziergang in der Ruhe der urwüchsigen Wälder und romantischen Natur ein.

Naturschutzgebiet Obere Ilz

Urlaub im Ilztal Bayerischer WaldErkunden Sie bei einer gemütlichen Wanderung das eindrucksvolle Naturschutzgebietes "Obere Ilz", wo Sie seltene Tiere und Pflanzen in ihrem natürlichen Lebensraum bewundern können. Die "schwarze Perle" Ilz wurde aufgrund ihrer einzigartigen Schönheit zur Flusslandschaft der Jahre 2002/2003 in Deutschland gekürt.

Naturdenkmal Wackelstein im Dreiburgenland

Urlaub im Dreiburgenland - Sehenswürdigkeiten im DreiburgenlandDas Naturdenkmal "Wackelstein" ist ein großer Granitblock mit flacher Ober- und gewölbter Unterseite, der auf einer Felsplatte steht. Trotz seines großen Gewichtes von mindestens 50 Tonnen kann ihn ein kräftiger Mensch zum Schaukeln bringen. Wackelsteine in dieser Größe sind eine Seltenheit.

Zahlreiche Aussichtspunkte im Dreiburgenland

Das Dreiburgenland bietet zahlreiche Aussichtspunkte und -türme, von denen Sie einzigartige Panoramarundblicke genießen können. Oder wie wär's mit einer Ballonfahrt über das Dreiburgenland. Bei klarem Wetter können Sie im Süden sogar die Alpen sehen.

Bademöglichkeiten im Dreiburgenland

Der Dreiburgensee in Tittling Bayerischer WaldDer Dreiburgensee in Tittling und viele weitere Naturbademöglichkeiten im Dreiburgenland laden an heißen Sommertagen zum Baden ein. An regnerischen Tagen oder im Winter sorgt das Kurbad in Eging am See für wohlige Wärme. Kajakfreunde und Kanuten können auf der Ilz mit der Strömung kämpfen.

 

Winter im Dreiburgenland bei Passau

Winter im Dreiburgenland Bayerischer WaldAuch im Winter wird's nicht langweilig. Zahlreiche gespurte Langlaufloipen führen durch romantische Täler.
Für Alpin-Skifahrer gibt es an den Hängen mit Skilift, Flutlicht und in Fürstenstein, bei Notwendigkeit, mit Kunstschnee, die Möglichkeit ihre Schwünge zu verbessern.

Natürlich geht's auch mit dem Schlitten bergab. Die im Sommer so beliebten Badeseen gehören im Winter den Eisstockschützen und Eisläufern.
Schneebericht (nur für die Wintermonate)

 

Sehenswürdigkeiten im Dreiburgenland

  • Schloss Fürstenstein
  • Museumsdorf in Tittling
  • Naturdenkmal "Wackelstein"
  • Ilz - Flusslandschaft der Jahre 2002/2003
  • Dreiburgensee
  • Kurbad in Eging am See
  • Pfarrkirche St. Brigida in Preying
  • Wallfahrtskapelle Maria Bründl bei Witzmannsberg mit ihrem Heilbrunnen
  • Marienkirche in Fürstenstein
  • Pfarrkirche St. Vitus in Tittling
  • Schmelzofenanlage bei Saldenburg
  • Westernstadt Pullman City

Weitere Sehenswürigkeiten und Ausflugsziele im Bayerischen Wald finden Sie hier